preloder

wenn sich reisende auf maui treffen, hawaii

Wie schon im letzten Beitrag geschrieben
Geht es weiter Richtung Westen
Wo das Ziel Hawaii ist
Ich verbrachte erst ein paar Tage in Honolulu
Wozu ich später noch was schreiben werde
Hier erstmal meine drei Tage auf Maui mit Bea und Normen
Sie kommen von der anderen Richtung aus Neuseeland
Der Flug nach Maui war dann auch mal lustig
Hund muss man sein dann kann man auch schon mal ganz vorne sitzen

Da ich mit einer kleinen Airline geflogen bin
Musste ich noch zum anderen Terminal gehen
Wo sie schon auf mich warteten
Wir holten dann das Auto
Ich hatte dann auch das Vergnügen der Fahrer zu sein
Die Sport Taste hatte dann auch schon gut Spaß gemacht

Wir starten dann auch gleich die erste Tour
Wo wir auch am Nakalele Blowhole halt machen
Bea wollte noch mal duschen gehen der Blick sagt alles

Am nächsten Tag machten wir uns auf dem Weg zum Ioa Valley
Wo es dann etwas abseits des Weges weitergehen
Um einen schönen Blick zu bekommen

Abends ging es dann auf den Haleakala Mountain
Wo die Temperaturen auch gut runter gingen
Norman hatte es etwas unterstützt

Da wir auf der Fahrt mehrere Wolkenschichten durchfahren sind
Wussten wir auch nicht ob sie uns oben die Sicht verwehren
Aber es war zum Glück nicht der Fall
So dass wir einen herrlichen Sonnenuntergang hatten
Am nächsten Tag machten wir uns auf die Road to Hanna
500 Kurven und 50 Brücken standen auf dem Programm
Was für ein Spaß wenn man freie Fahrt hat

Es kamen einige Wasserfälle die wir uns anschauten
Einer war dann auch zu verlockend für die zwei

Wir fuhren dann weiter zum Haleakala Park

Wo es den Pipiwai Trail gibt
Der zu einem Bambuswald und einen 400 Meter hohen Wasserfall führt

So vergingen die Tage mit den beiden

Ich bin noch ein paar Tage auf Maui geblieben
Um dann die nächste Insel anzufliegen

Kommentare (4)

Moin Mini,
wo sind denn die Bilder der tausenden Surfer!
Vielen Dank für einen Hauch Hawai in unserer Wohnung!!
Gruß Granni

Moin Granni,
ich hoffe sie ist auch heil geblieben. Die Surfer kommen noch, so viele habe ich gar nicht gesehen😁
LG mini

Hi Mini,

na das sieht ja mal richtig nach Urlaub und Erholung aus. Menig Touristen, und halbwegs unberührte Natur.
Aber Hawaii und seine Inseln muss man sich eben auch leisten können 🙂
Der Piepmatz is ein Sperbertäubchen (Geopelia striata), oder auch Zebratäubchen. Eigentlich ein Asiat, aber dort eingeführt.

Lass es dir gut gehen
Jens

Moin Jens,

ich fand Maui schon etwas voll. Ja der Preis ist schon nicht ohne, die Flüge sind ja schon sehr teuer. Aber was muss das muss.
Immer wieder schön wie du die Arten so bestimmst. Es kommen ja bestimmt noch einige.
Besonderst wenn es auf die Südliche Seite der Kugel geht.
best regarts mini

Schreibe einen Kommentar